Alles, bloß keine Neuwahlen!

Vielleicht mag es nur ein Phänomen in meiner Twitter-TL sein, aber sehr viele Menschen scheinen derzeit regelrecht auf eine Neuwahl zum 18. Deutschen Bundestag zu hoffen. Diese Einschätzung kann ich in keiner Weise teilen. Mehr noch, ich halte Neuwahlen für das denkbar Schlechteste, was mensch in Deutschland politisch gerade passieren könnte.

„Alles, bloß keine Neuwahlen!“ weiterlesen

Die Piraten: Das große Wundenlecken

Mal ein Blogpost aus der Vergangenheit. Da WordPress es ja zulässt, Beiträge gezielt automatisch zu veröffentlichen, habe ich mal meine Gedanken zu dem von mir erwarteten Wahlausgang der Bundestagswahl 2013 und deren Bedeutung für die Piratenpartei niedergeschrieben. Zugeschnitten auf den Fall, dass die PIRATEN an der 5%-Hürde hängen bleiben. Sollte ich mich geirrt haben, wäre es eher erfreulich als peinlich. Ach so, heute ist der 08. September 2013… „Die Piraten: Das große Wundenlecken“ weiterlesen

Die AfD – oder: Mein rechter, rechter Platz ist frei

Zugegeben, ich habe sie nicht ernst genommen sondern mit den Spinnern der PRO-Bewegung in einen Topf geworfen. Und trotz eines satten monatlichen Mitgliedsbeitrags von 10,- € [1] hat sie binnen kürzester Zeit 8.000 Mitglieder [2] angezogen. Dabei hieß es von wissenschaftlicher Seite immer, dass es so etwas wie die “Alternative für Deutschland” im deutschen Parteiensystem gar nicht geben könne… „Die AfD – oder: Mein rechter, rechter Platz ist frei“ weiterlesen