Internationales Filmfestival MA-HD: Es ist zwar etwas teurer, doch dafür ist man unter sich…

iffmh2014

[tl;dr] Eine Prestige heischende Veranstaltung von „uns“ für „uns“, die wohlhabenden, weißen Deutschen. Und das scheint so gewollt. Muss das so sein? Nein!

So viel vorab: ich war nun bereits zum dritten Mal auf dem internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg und ich mag es sehr. Eigentlich. Ich freue mich immer, wenn ich intelligente, schöne, fesselnde Filme schauen und mir dazu meine Gedanken machen kann. Eigentlich. Bauchschmerzen bekam ich erst in diesem Jahr und erst, als ich die Blicke vor und während des Festivals schweifen ließ. Aber von vorne…

„Internationales Filmfestival MA-HD: Es ist zwar etwas teurer, doch dafür ist man unter sich…“ weiterlesen

„Polizeigewalt? Gibt’s ja gar nicht!“

CC-BY-SA 2.0 by quinn.anya via flickr.com
CC-BY-SA 2.0 by quinn.anya via flickr.com

tldr; So lange die Mehrheitsgesellschaft im öffentlichen Diskurs nicht auch nur ansatzweise die Möglichkeit der Existenz des Konzepts „Polizeigewalt“ anerkennt, sind alle Bemühungen um Aufmerksamkeit für das Thema vergebens. Der Nimbus der Institution Polizei in der öffentlichen Wahrnehmung als per se gute, gerechte, unfehlbare, und verlässliche gesellschaftliche Größe muss dafür gebrochen werden. Wie? Uff..

„„Polizeigewalt? Gibt’s ja gar nicht!““ weiterlesen

Bildungsplan 2015: „Besorgte Bürger“ my ass!

CC-BY 2.0 by Fersal78 via flickr.com
CC-BY 2.0 by Fersal78 via flickr.com

tl;dr Die Straßenpräsenz der Bildungsplangegner*innen ist nicht auf bürgerschaftliches Engagement zurückzuführen, sondern auf die Mobilisierungsfähigkeit und -Erfahrung rechter und rechtspopulistischer Gruppierungen.

„Bildungsplan 2015: „Besorgte Bürger“ my ass!“ weiterlesen

Der Bürger schmeckt nach…

CC-BY dierk schäfer flickr.com
CC-BY dierk schäfer flickr.com

tl;dr: Bitte sagt doch in Diskussionen nicht mehr einfach bloß Bürger. Ohne Weiteres weiß nämlich kein Mensch, was (und vor allem wer) damit gemeint ist. Das führt doch zu nix… „Der Bürger schmeckt nach…“ weiterlesen

Hörbuch: Georg Heym – Der Dieb (1913)

Georg Heym
Georg Heym
Autor: Georg Heym
Titel: Der Dieb – Novellen

Inhalt:

1. Der fünfte Oktober
2. Der Irre
3. Die Sektion
4. Jonathan
5. Das Schiff
6. Ein Nachmittag – Beitrag zur Geschichte eines kleinen Jungen
7. Der Dieb

Download (Mp3 130kb/s) 123,1 MB

Creative Commons Lizenzvertrag
Hörbuch: Georg Heym – Der Dieb (1913) von Tobias Betzin ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
Beruht auf dem Werk unter http://gutenberg.spiegel.de/buch/2978/1.